Das Potential der Evolution: MT III-Einlegesohlen für Laufschuhe...

Beim Sport sind unsere Füße besonders großen Belastungen ausgesetzt, gleichzeitig erwarten wir ein Maximum an Leistung von ihnen. Dr. Lenhart's MT III-Technologie kann durch einen minimalen, aber zielgenauen Impuls das Fußgefüge wieder so orthograd ausrichten, wie ursprünglich evolutionär angelegt. Das Ergebnis: verbesserte gesamtmotorische Koordination und eine Vergleichmäßigung der mechanischen Belastung. 

 

In der sportlichen Praxis bedeutet das für Läufer: eine sofortige Normalisierung des Abrollvorgangs, mit kraftvollem Abstoß nach vorne. Aktivierung der Fußgewölbe sorgt für optimierte Stoßdämpfung und Federung zur Entlastung des gesamten Bewegungsapparats. Und über die funktionale Kette werden auch Knie, Hüfte und Becken wieder so eingestellt, dass sie biomechanisch optimal zusammenspielen können.

 

Dazu sorgt die reflektorische Aufrichtung der Wirbelsäule für die Freischaltung des Atemdrehpunkts und somit für eine erhöhte O₂-Aufnahme, während gleichzeitig von der Fußsohle her die Entstauung der Beinmuskulatur angeregt wird.

...und für Radschuhe

Beim Radfahren sorgt die Aktivierung der muskulären Fußgewölbebildung für eine optimale, gleichmäßige Kraftübertragung auf Ballen und Pedale. Die Förderung einer sauberen Pronationsbewegung beim Pedalieren ermöglicht einen verlängerten Arbeitsweg für Fuß-, Knie- und Hüftmuskeln - und damit ein vielleicht wettkampfentscheidendes Mehr an Leistung für anspruchsvolle Radfahrer.

 

Und weil Dr. Lenhart's MT III-Einlagen so minimalistisch flach und flexibel sind, passen sie sogar ganz besonders gut in Fahrradschuhe.

Dr. Lenhart's MT III-Einlegesohlen im Extremtest

Extremsportler Stephan Mayer testet Dr. Lenhart's MT III Einlegesohlen im Deca Ultra Triathlon 2018
Stephan Mayer

Breaking News: der Extrem-Athlet Stephan Mayer trainiert für einen echten Dauerbelastungstest unserer Produkte - im Juni 2018 wird er mit Dr. Lenhart's MT III-Technologie in den Lauf- und Radschuhen einen Deca Ultra Triathlon in Farchant (Oberbayern) absolvieren.

 

Das bedeutet: einen Zehnfach-Iron Man,  bestehend aus 38km Schwimmen, 1800km Radfahren und 422km Laufen - und das alles für einen guten Zweck!

 

Hier erfahrt ihr mehr über Stephans Projekt und wie er mit Dr. Lenhart's MT III-Einlegesohlen seine Leistung steigert...

Stephans erstes Fazit über Dr. Lenhart's MT III-Technologie:

 

"Tolles Laufgefühl (...)

Totale Begeisterung und die Sicherheit im Kopf, dass die kommenden Läufe zur Vorbereitung (1x Marathon und 2xl 55km) bis Ende des Jahres mehr Spaß und Erfolg bringen werden :-) "